images/leftImg/Data_Policy.jpg
Impressum

1. Wer wir sind und worum es in dieser Richtlinie geht
Die RSVP GROUP ist eine hochspezialisierte, global tätiges Personalberatung mit dem Schwerpunkt auf Anforderungen an Führungskräfte bei privaten und börsennotierten Life-Science-Unternehmen. RSVP GROUP Leadership Services ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Entwicklung von Führungskräften bei privaten und börsennotierten Life-Science-Unternehmen fokussiert. Sie ist eine Tochtergesellschaft der RSVP GROUP. Wir achten auf die Daten unserer Webseitenbesucher und schützen deren personenbezogene Daten und Informationen, so wie dies gesetzlich vorgesehen ist. Diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) erläutert, wie, in welchem Umfang und wozu wir personenbezogene Daten und Informationen über unsere Webseite erfassen und anschließend verarbeiten.
RSVP Group Leadership Services und RSVP GROUP sind die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogene Daten und Informationen verantwortlichen Unternehmen.

2. Definitionen
Personenbezogene Daten“ meint Informationen, aus denen entweder eine natürliche Person identifizierbar ist, Informationen, mit denen eine Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere über einen Verweis auf einen Identifikator wie Name, Kennnummer, Standortangaben, online Identifikator oder über personenspezifische Faktoren zu ihren körperlichen, physiologischen, genetischen, geistigen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Eigenschaften sowie individuell identifizierbare Informationen über einen individuellen Verbraucher, die wir jeweils online über diese Webseite erfassen und in einer zugänglichen Form vorhalten oder die wir aus anderen Gründen unter Datenschutzgesetzen (wie unter anderem nationalen, internationalen und supranationalen Gesetzen, Richtlinien, Verordnungen und ähnlichen Vorschriften zum Schutz der Privatsphäre und zum Schutz von Daten) schützen müssen.

Beispiele für personenbezogene Daten sind Ihre Kontaktdaten, wie Ihr Name, Ihre E-Mail­adresse und Telefonnummer oder Informationen zu Ihrer Ausbildung und Ihrem beruflichen Werdegang, Präferenzen, Fertigkeiten, Mitgliedschaften in Berufsorganisationen, etc.

Verarbeitung“ meint eine Handlung oder eine Reihe von Handlungen, die an personenbezogenen Daten, auch automatisiert, vorgenommen werden, wie etwa ein Erfassen, Protokollieren, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Anpassen, Ändern, Wiederherstellen, Berücksichtigen, Nutzen, ein Offenlegen durch Übermittlung, Weitergeben und sonstiges zur Verfügung stellen, Abgleichen und Kombinieren, Sperren, Beschränken, Löschen oder Vernichten.

Besondere personenbezogene Daten“ sind personenbezogene Daten, aus denen die Herkunft, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, politische Meinungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir sind darauf spezialisiert, für unsere Kunden Bewerber für Exekutive- und vergleichbare Positionen auf Leitungsebene zu beurteilen und uns deren persönlicher Entwicklung anzunehmen.

Wenn Sie unsere Dienst nutzen möchten, können Sie uns Informationen zu Ihrer Person und Ihrem beruflichen Hintergrund per E-Mail übermitteln. Wir geben die Informationen und Ihren Lebenslauf in unsere interne Datenbank ein und speichern diese Angaben solange, bis Sie uns mitteilen, dass die Angaben gelöscht werden sollen.

Da Sie uns Informationen übermittelt haben, kann es sein, dass wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktinformationen nützen, um uns bei Ihnen zu melden, wenn wir Fragen haben oder weitere Informationen von Ihnen erhalten möchten. Zudem speichern wir auf sozialen Medien wie Facebook, Google, LinkedIn, Xing, etc., im Internet öffentlich zugängliche persönliche und berufliche Informationen sowie die Informationen, die in Angaben enthalten sind, die Sie uns früher einmal übermittelt haben. Die Informationen zu Ihrer Bewerbung werden hautsächlich von und im Auftrag von RSVP Group Leadership Services verarbeitet. Je nachdem, wo sich unsere Kunden in Ihrem Fall befinden, kann es aber auch sein, dass Ihre Informationen von einem unserer internationalen verbundenen Unternehmen in der RSVP Group oder in deren Auftrag verarbeitet werden.

Ihre personenbezogenen Daten können Ihrer Kontaktinformationen beinhalten, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, Ihre biografischen Daten, Informationen zu Ihrer beruflichen Ausbildung und Zertifikaten. Sie können außerdem Ihre beruflichen Stationen umfassen sowie Informationen zu Ihrem Privat- und Berufsleben, die auf sozialen Medien wie Facebook, Google, Xing, LinkedIn, etc. öffentlich zugänglich sind.

Ihre Informationen werden an folgende Dritte weitergegeben, wenn sie dem zugestimmt haben:

Indem Sie uns Ihre Kontaktinformationen über unsere Webseite mitteilen, stimmen Sie der Verarbeitung dieser Informationen ausdrücklich zu. Dies gilt auch für besondere personenbezogene Daten (siehe dazu die Beschreibung oben), die Sie uns übermittelt haben. Ihre Zustimmung gilt unter anderem auch für eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Ganzen oder in Teilen in Länder, die keinen adäquaten Schutz für personenbezogene Daten bieten. Sie bestätigen, dass Sie nicht verpflichtet sind, Ihre Zustimmung zu geben und dass Sie eine erteilte Zustimmung über die folgende Adresse jederzeit für die Zukunft widerrufen können: removemydata@rsvpgroup.com

4. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen und auf dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Webseite nutzen (z.B. Ihren Desktop Computer, Ihr Tablet oder Smartphone), gespeichert werden. Je nach ihrem Zweck protokollieren Cookies nutzerbezogene Informationen, wie Nutzereinstellungen, Authentifizierungsinformationen, Sicherheitsparameter, Daten zu dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Webseite nutzen sowie statistische Informationen zu Ihrer Nutzung der Webseite. Wenn dies während Ihres Besuchs auf der Webseite nötig ist oder wenn Sie die Webseite erneut besuchen, übermittelt Ihr Internetbrowser die Cookies samt der darin enthaltenen Informationen zurück auf die Server, von denen sie ursprünglich heruntergeladen worden waren. Mithilfe der Auswertung und der Verarbeitung dieser Informationen können wir die Funktionalität der Webseite sicherstellen, Ihre online Erfahrung verbessern und Struktur und Inhalt der Webseite optimieren.

Derzeit nutzen wir Google Analytics.

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner platziert werden und mit deren Hilfe analysiert wird, wie Nutzer die Webseite nutzen.

Die von den Cookies generierten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden zu Google übermittelt und von Google auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert. Die Vereinigten Staaten bieten nach Ansicht der Europäischen Union keinen adäquaten Schutz für personenbezogene Daten, d.h. einen Grad an Schutz für Grundrechte und Grundfreiheiten, der im Wesentlichen dem vergleichbar ist, was innerhalb der Europäischen Union gewährleistet ist. Zudem kann es sein, dass auch Rechtsordnungen außerhalb der Europäischen Union den Schutz in den Vereinigten Staaten für nicht adäquat befinden.

Google nutzt die erhobenen Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Berichte über Webseitenaktivitäten für uns zu erstellen und um uns sonstige Dienste über Webseitenaktivitäten und die Nutzung des Internets zur Verfügung zu stellen. Google verknüpft Ihre IP-Adresse nicht mit anderen, bei Google vorhandenen Daten. Auch wir gleichen weder von Google erhaltene Informationen mit über andere Komponenten der Webseite erfasste personenbezogenen Daten ab, noch verknüpfen oder verbinden wir auf sonstige Weise diese Informationen mit derart erfassten personenbezogenen Daten.

Sie können dem Einsatz von Cookies widersprechen, indem Sie Ihre Einstellungen auf Ihrem Internetbrowser entsprechend auswählen. Sie können zudem verhindern, dass Google Daten (Cookies und IP-Adresse) erfasst und nutzt, indem Sie das Browser-Plug-in von der nachstehenden Adresse herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB

Schließlich können Sie den Einsatz von Google Analytics verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken:
Disable Google Analytics

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie auf
http://www.google.com/analytics/terms/gb.html oder
https://www.google.de/intl/en_uk/policies/.

5. Datensicherheit
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die der Verhinderung von unbefugten Zugriffen auf Ihre personenbezogene Daten, deren unrechtmäßigen Verarbeitung oder versehentlichen Verlust dienen. Dazu gehört unter anderem die Verschlüsselung Ihrer Kommunikation mit uns über die Webseite mit Hilfe des Secure Socket Layer (SSL) Protokolls.

6. Ihr Informationsrecht
Sie haben nach Maßgabe der jeweiligen Gesetze das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie auf unserer Webseite verarbeiten und Sie können die Berichtigung, Löschung und Sperrung unrichtiger personenbezogener Daten oder der personenbezogenen Daten verlangen, die nicht rechtmäßig verarbeitet werden. Für einen solchen Antrag nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeit, die nachfolgend unter „So können Sie uns erreichen“ genannt ist

7. Änderungen dieser Richtlinie
Es kann sein, dass wir unsere geschäftlichen Tätigkeiten sowie unsere Richtlinien und Vorgehensweisen in Bezug auf personenbezogene Daten ändern. Dann werden wir bei Bedarf auch diese Richtlinie im Rahmen der geltenden Gesetze überarbeiten, ergänzen oder ersetzen. Wird diese Richtlinie geändert, stellen wir die geänderte Fassung ein und ändern das am Anfang der Richtlinie genannte Datum ihres Inkrafttretens.

Wenn gesetzlich gefordert, informieren wir Sie jedoch vor der Änderung der Richtlinie und geben Ihnen die Möglichkeit, diesen Änderungen zu widersprechen. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht wahrnehmen, treten die Änderungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nicht ein. Dies kann aber bedeuten, dass Sie unsere Leistungen gar nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzen können. Wir informieren Sie spezifisch, welche Folgen ein Widerspruch oder ein Einverständnis hat, soweit und in dem Umfang, wie dies gesetzlich vorgesehen ist.

8. Datenschutzbeauftragter
In dieser Erklärung meint RSVP GROUP (nachfolgend bezeichnet als „wir“, „uns“, „unser“ oder „RSVP“) hauptsächlich die RSVP Group AG, das Hauptunternehmen der RSVP Group und, gegebenenfalls, andere Unternehmen der RSVP Group sowie von RSVP beherrschte Unternehmen. Die RSVP Group AG Switzerland ist der „Datenschutzbeauftragte“ für alle personenbezogenen Daten, die in Bezug auf Kunden von und Bewerber bei RSVP im Sinne des Schweizer Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) erhoben und verwendet werden. RSVP ist in der Schweiz im Handelsregister unter der Registernummer CHE 114.322.692 eingetragen und hat ihren eingetragenen Geschäftssitz in der Stutzstraße 11 e, 8834 Schindellegi.

9. So können Sie uns erreichen
Bitte wenden Sie sich über die nachstehende Kontaktmöglichkeit an uns. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

RSVP GROUP AG
Stutzstraße 11 e
8834 Schindellegi
Schweiz
removemydata@rsvpgroup.com

Tritt in Kraft am: 25. Mai 2018

RSVP Group Leadership Services AG
Kasteler Strasse 22 – 24
65203 Wiesbaden

T +49 611 335599 0
F +49 611 335599 11

de@visionsforchange.com
www.visionsforchange.com

VAT No.: DE 275834052
HRB: 28292
Registration: AG Wiesbaden

CEO
Dr. Martin Scholl

Chairman of the Supervisory Board
Martin Zinner

Board Member
Ulrike Mészáros